Mehr schmecken! In drei Schritten zum Coffee Taster 😋

Wusstest du, dass wir im Kaffee genauso viele Aromen wie in Wein schmecken können?

Um all diese Aromen wahrnehmen und einordnen zu können, hilft uns das farbenfrohe Coffee Taster’s Flavor Wheel von der Speciality Coffee Association. Kaffee schmeckt nicht nur “schwarz” oder “dunkelbraun”. Kaffee kann auch erdbeerrot, zitronengelb oder grasgrĂŒn schmecken!

Das Flavor Wheel wird von Baristas, KaffeerösterInnen und anderen Coffee Professionals auf der ganzen Welt benutzt, um Aromen im Kaffee zu erkennen und einzuordnen.

Picture Credit: Coffee Taster’s Flavor Wheel, Speciality Coffee Association. Das Poster kann man im SCA Shop kaufen.

Schmecken ĂŒben

Viele von uns haben die FĂ€higkeit verloren, wirklich bewusst zu schmecken und ein bestimmtes Aroma zu erkennen. Aber - good news! - man kann den Geschmackssinn mit einfachen Übungen trainieren und damit eine gute Tasse Kaffee zu einem kleinen Erlebnis machen. So geht's:

  1. Trink einen Schluck Kaffee - wenn du mit Kaffeetschi ĂŒben willst, nimm den Kaffeetschi Original - und achte auf den Geschmack in deinem Mund. Was schmeckst du?
  2. Nimm dir ein StĂŒck dunkle Schokolade und rieche daran. Versuche dir den Geruch zu merken.
  3. Trink noch einen Schluck und versuche nun, ob du das Schokoladen-Aroma im Kaffee wieder erkennen kannst.
  4. Wiederhole die Übung mit anderen Aromen.

 

Picture credit: Unsplash, Tetiana Bykovets.

Du willst mehr ĂŒber Kaffee wissen?

Dann melde dich zu "Kaffeetschi Klatsch" an - ein Kaffeekurs in 5 Emails. Wir haben Mythen und Fakten rund um Kaffee fĂŒr dich unter die Lupe genommen, plaudern aus dem Kaffee-NĂ€hkĂ€stchen und verraten unsere Tips und Tricks fĂŒr guten Kaffee. Denn wir sind ĂŒberzeugt, dass guter Kaffee nicht kompliziert sein muss. Der Kaffeekurs ist gratis fĂŒr dich. Jetzt anmelden!